Episode 75

full
Published on:

15th Jun 2020

Marc Helwing: Project Wing und das größte Recyclingdorf der Welt

3 Kernpunkte dieser Folge:

  1. Teste deine Hypothesen möglichst schnell und simpel: Bevor du deine wesentlichen Annahmen nicht getestet hast, solltest du dich nicht auf andere Sachen fokussieren.
  2. Integriere möglichst alle Stakeholder von deinem Projekt: Es wäre unklug, zu denken, dass man selbst weiß, was für andere das beste sei.
  3. Verkaufe die Vision und nicht einfach die Idee: Beantworte für die anderen die Frage „Was ist für mich drin?“.


Erwähnungen und Ressourcen:

Hinweis: Einige der folgenden Links sind Affiliate Links. Wenn du dich für einen Kauf entscheidest, verdiene ich eine kleine Provision – ohne zusätzliche Kosten oder Nachteile für dich.



Über folgende Themen sprechen wir:

  • Herausforderungen von NGO in Bezug auf Spenden
  • Warum spenden immer weniger Deutsche an Non-Profits
  • Marcs Motivation selbst eine NGO zu gründen
  • Wie ist Project Wings entstanden?
  • Was macht Project Wings anders als andere Projekte?
  • Was bedeutet eigentlich das „größte Recyclingdorf der Welt aus Plastikmüll“?
  • Eco Bricks und wie man das größte Recyclingdorf der Welt baut
  • Wie wichtig es ist, besonders anfangs Hypothesen zu testen
  • Einfach machen und unterwegs herausfinden, wie es geht
  • Die Bedeutung von Authentizität und Menschlichkeit
  • »find a way not an excuse«
  • 100% Modell: 100% der Spenden gehen auch wirklich zu den Projekten
  • Netzwerken als wichtiger Faktor für Erfolg
  • Wie sich Project Wings durch ein Geflecht von verschiedenen Angeboten wie Online Shop und Dienstleistungen selbst finanziert
  • Project Wings Academy zur Unterstützung von anderen Projekten
  • Umgang mit Rückschlägen
  • Wie mobilisiere ich ein Team für meine Idee?



Gast dieser Folge: Marc Helwing

Andersdenkende sind häufig anders, als wir denken. Marc Helwing ist einer der Gründer der am schnellsten wachsenden NGO Deutschlands. Gemeinsam mit seiner Umweltorganisation Project Wings baut er das größte Recyclingdorf der Welt aus Plastikmüll in Indonesien.

Neben seinem Studium arbeitete er gemeinsam mit seinen Mitstreitern jahrelang als Face-to-Face Fundraiser für andere Hilfsorganisationen. Im Zuge seiner Bachelorarbeit und der gesammelten Erfahrung als Fundraiser, ermittelte er 33 Probleme, weshalb die Anzahl der Privatspender in Deutschland seit Jahren rapide sinkt. Zu den Problemen entwickelte er 33 Lösungen, die er in die Gründung seiner eigenen NGO Project Wings einfließen ließ und welche für den entsprechenden Erfolg sorgten.


Project Wings – Gemeinsam für das Größte Recyclingdorf der Welt:

Dörfer im Allgemeinen gelten als klein, überschaulich und familiär. Eigentlich nur ein kleiner Punkt auf der Karte. Jedoch kann genau dieser auch manchmal das I-Tüpfelchen einer riesigen Bewegung sein. Genau das hat sich „Project Wings“ als Vision genommen. Eine Gruppe von 4 Personen hat im März 2019 die Hilfsorganisation gegründet und gilt derzeit als schnellst-wachsende NGO Deutschlands. Mittlerweile haben Sie einen Mitarbeiterstamm von 7 Personen, knapp 4000 finanzielle Unterstützer und bislang schon mehr als 25 Tonnen Plastikmüll recycelt.

www.project-wings.de

Show artwork for Changemaker

About the Podcast

Changemaker
Tiefgründige Gespräche mit Andersdenkenden, Idealisten, Machern sowie Weltveränderern und Einblick in ihre Welt.
Changemaker – Der Podcast mit Andersdenkenden, Idealisten, Machern sowie Changemakern und Einblicke in ihre Welt.

Lass uns erkunden, wie wir eine gesündere, nachhaltigere und glücklichere Welt gestalten können. Es erwarten dich Interviews über Themen wie Well-being, Social Entrepreneurship, Unternehmertum, Gesundheitsförderung, Marketing, Psychologie, Motivation, Nachhaltigkeit, Soziologie, Innovation, Change Management, Minimalismus und vieles mehr.

About your host

Profile picture for Simon Schubert

Simon Schubert

Simon Schubert ist ein Essentialist, der an eine Welt glaubt, in der die Mehrheit der Menschen ein erfülltes Leben in Einklang mit sich, ihren Mitmenschen und ihrer Umwelt führen.